Geschäftsleitung

Lena Lascari

CEO
Geschäftsführender Direktor
Senior Vice President

Lena Lascari verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bankensektor und hat in der Vergangenheit leitende Führungspositionen bei verschiedenen Finanzdienstleistern bekleidet. Bevor sie zu EFG kam, war sie von 2004 bis 2014 bei Eurobank Private Bank (Luxembourg) S.A. tätig. Ab 2007 war Lena Lascari Chief Executive Officer und Managing Director des Unternehmens und war dabei unter anderem für die Entwicklung und den Ausbau des Private-Banking-Geschäfts zuständig. Zuvor war sie als Head of Wealth Management bei HSBC in Athen tätig. Lena Lascari begann ihre berufliche Laufbahn bei Crédit Commercial de France, wo sie von 1986 bis 2001 in verschiedenen Positionen tätig war, darunter als Country CEO der griechischen Filialen der Bank von 1997 bis 2001. Lena Lascari, geboren 1957 in Griechenland, verfügt über einen Masterabschluss (MSc) in Finance & Economics der Universität Paris-IX Dauphine und hat erfolgreich das Executive Program der Insead Business School absolviert.

Lena Lascari ist seit 2014 Mitglied des Executive Committee in Luxemburg und ist seitdem bei EFG tätig, wo sie für die Weiterentwicklung unseres Private-Banking-Geschäfts mit Ultra-High-Net-Worth-Kunden zuständig war, mit besonderem Schwerpunkt auf dem griechischen Markt. Ab September 2017 war sie zudem Business Head von EFG Bank (Luxembourg) S.A. und überwachte in dieser Funktion die Geschäftsbereiche Private Banking, Asset Management, International Client Services und Investment Solutions in der Region.

Laurent Breulet

COO
Geschäftsführender Direktor
Senior Vice President

Laurent Breulet ist seit der Gründung der EFG Bank (Luxembourg) S.A. vor zehn Jahren bei der Bank tätig. In seiner Funktion als Chief Operating Officer ist er für die weltweiten Geschäfte und Projekte der Bank zuständig. Neben den vielfältigen Aufgaben, die in seinen Verantwortungsbereich fallen, ist er auch Hauptkoordinator für Investment Funds Services auf Ebene der EFG Bank (Luxembourg) S.A.

Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Private-Banking und mit institutionellen Fonds. Zuvor war er acht Jahre als Co-Leiter des Projektmanagementteams bei der Nomura Bank (Luxembourg) tätig. Seine Karriere begann er bei JP Morgan in Brüssel und war auch bei der Bank of New York in Brüssel beschäftigt. Seinen Bachelor in Marketing und Management absolvierte er an der HENAM (Haute Ecole de Namur, Belgien/früher IESN).

Massimo Amato

Geschäftsführender Direktor
Senior Vice President

Zuvor war er CEO der UBI Banca International SA. und ist seit deren Übernahme der UBI Banca International S.A. für die EFG tätig. Er arbeitete 20 Jahre für die UBI Banca-Gruppe und war dort auch Vorsitzender der UBI Management Company S.A. und der UBI Trustee S.A.

Seine berufliche Laufbahn begann er als Unternehmensberater bei McKinsey in Mailand. Anschließend war er in verschiedenen führenden Managementfunktionen bei der IMI-Gruppe und der Carimonte/Rolo Banca-Gruppe tätig, bevor er seine Funktion bei der UBI Banca-Gruppe antrat.

Massimo Amato ist außerdem Vorstandsmitglied der Handelskammer Luxemburg und von The Century Sicav.

Darüber hinaus unterstützt er die Universität Luxemburg im Rahmen seiner Tätigkeit als Vorstandsmitglied und Schatzmeister der Vereinigung Les Amis de l'Université de Luxembourg.